Gasthof Schoffpau'r damals
Frühe Aufnahme des Gasthofes, ca 1920 - vergrössern

Geschichtliches


Der Schoffpau´r gehörte zur Grundherrschaft des Schlosses Bergham.
Der Name leitet sich von "Schaffer" - das bedeutete Verwalter - ab.

Der erste Wirt wird bereits im Jahre 1653 urkundlich erwähnt.
Seither war dieses Haus zeitweise Bauernhof, aber stets Gastwirtschaft und gesellschaftliches Zentrum Berghams gleichzeitig.

Das Haus ist bis auf kleinere Umbauten unverändert geblieben. Das Dachgebälk weist immer noch Spuren der einstigen Bemalung auf.

Seit Februar 2006 führen Maria & Hermann Hoflehner das Gasthaus - seit 2011 als oberösterreichischer Kultiwirt.